spinner

Handwerksmarkt Isenthal

Bestaunen Sie altes und traditionelles Handwerk
Foto: A. Sanchez

×

Altes Handwerk neu entdecken

Bestaunen Sie an diversen Ständen im Dorf Isenthal altes, schon fast vergessenes Handwerk wie die Schindelherstellung, Glockenschmiede und Holzbildhauerei. Schauen Sie den «Trychläriämästicker», «Korber», «Sägessädängler» (Sense schärfen mit dem Hammer) oder dem Holzschuhmacher über die Schultern. Vielleicht können Sie ja selbst Hand anlegen?

An den vielen Marktständen können Sie Handarbeiten sowie selbstgemachtes vom Bauernhof und den umliegenden Produzenten käuflich erwerben. Wie wäre es mit süssen «Tannäscheeslig-Honig» und einem würzigen Käse-Mutschli?

Daten zum Anlass

Dieses Jahr findet der Handwerksmarkt Isenthal am 24. September statt. Weitere Informationen zum Anlass sind hier zu finden.

Handwerksmarkt Isenthal / Foto: A. Sanchez

Handwerksmarkt Isenthal Foto: A. Sanchez

×

Themenweg «Urchigs Handwärch»

Auf dem Themenweg «Urchigs Handwärch» (ca. 2 h) können Sie sich selber in diversen Handwerkskünsten üben. Stationen wie «Mit Läder schaffä», «Uf em Schnätzeesel schaffä» oder «Schindlä machä» fordern zum Selbermachen auf. Ein Spass für Gross und Klein, wenn man danach mit Stolz sein eigenes Werk bewundern kann. Dieser Weg ist das ganze Jahr zugänglich und kann selbständig begangen werden.